Sylt ist bunt. Auf unserer Insel leben Menschen aus 111 verschiedenen Herkunftsländern.
Gemeinsam mit Ambroise Gaglo möchten wir Räume der Begegnung schaffen, um Menschen miteinander ins Gespräch zu bringen.
Es wird offene Dialoge zum Thema Rassismus und Diskriminierung mit verschiedenen Fragestellungen geben.

Als Beispiel Fragen wie: Welche Formen von Rassismus oder Diskriminierung erleben wir auf Sylt?
Was verstehen Sie unter Alltagsrassismus?

Zu einem ersten Treffen am 05. November von 19.00 – ca.20.30 Uhr laden wir in den Seminarraum der Alten Post, Stephanstr. 6a, in Westerland ein.
Anmeldung unter gleichstellungsbeauftragte@gemeinde-sylt.de oder Tel.. 04651-851180
Es gilt die 3G Regel.

Teile diesen Beitrag